Die Geschichte zu MS Bordnetze

 

Alles begann 1995.

Während meines E-Technik Studiums war ich in der Fertigung, Entwicklung und Konstruktion von KFZ-Bordnetzen beschäftigt. Als Oldtimerfahrer und „Schrauber“ kam mir dies natürlich nur zu Gute mich dadurch in die Standards und Normen der KFZ-Elektrik einzuarbeiten - denn am Fahrzeug gab es ja immer etwas zu tun.

Ein Freund fragte mich in dieser Zeit, ob ich ihm nicht einen gekauften Kabelbaum in seinen Messerschmitt  Karo einbauen könnte - schließlich sei ich ja vom Fach und er hat von der Materie keine Ahnung. Gesagt – Getan – Aufgegeben! Nach über einer Stunde Versuch das gekaufte Bündel an Kabeln mit etwas Schlauch drum rum und einer Einbauanleitung ohne Sinn und Verstand, gab ich den Einbau auf.

Daraufhin bot ich Ihm an einen eigenen Kabelbaum für Ihn zu entwickeln, der ein paar Verbesserungen aufweist und auch einen Warnblinkschalter integriert hat.

Einige Wochen nach dem Einbau des selbstgebauten Kabelbaums teilte er mir mit, dass ihn bereits mehrere Leute gefragt haben wo er diesen Kabelbaum her hat. Daraus entstand die fixe Idee mit Ihm zusammen zum damaligen Isetta-Treffen nach Störy zu fahren, um mal einen Kabelbaum anzubieten. Dabei waren meine Erwartungen eher gering hieraus ein Geschäft zu entwickeln. Aber, nach knapp einer Stunde mit einem Tapeziertisch, einem Muster-Kabelbaum und  Fotokopien auf dem Tisch, hatte ich bereits 5 konkrete Anfrage zu dem Kabelbaum. Kurze Zeit später wurden daraus meine ersten Aufträge.

 

Ohne große Absicht hier ein Geschäft aus der Herstellung von Kabelbäumen zu machen, habe ich einige Zeit nach Störy, ein Nebengewerbe angemeldet.  Die Qualität und der Service sprachen sich schnell herum, so dass ich auch für andere Fahrzeuge wie der BMW Isetta, BMW 600 und dem Goggomobil Kabelbäume entwickelte und herstellte.

Ferner habe ich auch vorhandene Kabelbäume in Fahrzeuge eingebaut, oder defekte Kabelbäume repariert, wenn dieses sicherheitstechnisch noch zu vertreten war.

 

1998 war ich mit dem Studium fertig und die Zeit zum Bau von Kabelbäumen wurde immer weniger, denn Familie und Beruf nahmen nun den Großteil meiner Zeit ein. Ganz losgekommen bin ich trotzdem nie von den Kabelbäumen und 2010 ergab sich dann die Gelegenheit das Geschäft wieder intensiver aufzunehmen.

In 15 Jahren war nun viel passiert und Internet und PC haben Einzug ins alltägliche Leben gefunden. So wurde die Firma MS Bordnetze ins Leben gerufen. Alle Unterlagen (Fotokopien und Handgeschriebenes) und Kabelbäume wurden digitalisiert und überarbeitet, ein Design und eine Webseite mussten her. Und natürlich auch neue Produkte.
Mehr dazu, was in der Zeit ab 2010 erarbeitet wurde, finden man unter “Entwicklung“.

Das Schöne an der Sache ist, dass mir diese Arbeit einfach Spaß macht, und ich mich freue, wenn ich wieder einen Oldtimerfreund glücklich machen kann.

Michael Sänger

 
bottom logo
 
Copyright © 2010 - 2019  by MS Bordnetze.de - Michael Sänger
Kabelbäume für Oldtimer
 
 
 
 
 
 
#5e5f72 #66fe00 #77b5b3 #dc1469 #232021 #a55778